Düsseldorf ...

... deine niveaulose Arroganz kann mich mal ...


drop me in the water
NeonWilderness - 16. Mrz, 11:42

Nanana, Herr Mahakala, sind'Se mal wieder nicht am Türsteher des SUB vorbeigekommen?

Mahakala - 16. Mrz, 14:49

Ach ne, manche Düsseldorfer sind ja auch nett. Aber auf der Straße herrscht Krieg! *gg
Wenn ich mal wieder da bin, dürfen Sie mich ins Sattgrün einladen
NeonWilderness - 16. Mrz, 15:58

Oh je, vegetarisch und fairtrade. Die schmeißen mich sicher raus, wenn ich zu dem Grünzeug Sauerbraten aus Pferdefleisch bestelle, oder?

Mit Kölner KFZ-Kennzeichen sind Sie Freiwild auf unseren Straßen. Freuen Sie sich, dass Sie noch leben.
Mahakala - 16. Mrz, 17:59

Unsere Straßen ... Düsseldorf ist als Hildener meine Stadt! Außerdem hat das Auto ein solinger (sic)) Kennzeichen.
Und - wegen Sattgrün - SIE müssen ja nix essen ;-)
NeonWilderness - 18. Mrz, 12:41

Ein Solinger Kennzeichen macht es jetzt nicht sonderlich besser. Man sieht nur so wenige von ihnen in der Innenstadt, weil die meist schon am Stadtrand von den gemeinen Mettmannern (aka "Morlocks") erlegt werden.
pathologe - 18. Mrz, 13:02

Herr Mahakala,

Sie wollen doch nicht etwa sagen, dass Sie unserem Essen das Essen wegfressen? Tses. Wenn Sie die Mettwürstemänner überlebt haben, plädiere ich eine Ausweisung in den Kreis der Bereiften Mörder. Wenn Sie dort überfahren würden, begrünten Sie wenigstens etwas die Straße.
Mahakala - 18. Mrz, 17:49

Sie meinen den Bauern Mob, hatte ich auch schon mit zu tun, das sind doch Menschenaffen *sfg
Mahakala - 18. Mrz, 17:51

Ich frage mich nur, warum die Stadt Düsseldorf Knöllchen verteilt, wenn sie doch schuldenfrei ist; statt dessen sollte sie lieber mal die üblen Schlaglöcher flicken!
C. Araxe - 18. Mrz, 18:17

Ach, wegen ’nem Knöllchen die ganze Jaulerei? *g*
Mahakala - 20. Mrz, 06:31

Jaulerei? Ja, nennen Sie es ruhig Jaulerei. Diese Aasgeier ....
NeonWilderness - 20. Mrz, 13:01

Ich glaube, es gibt da eine interne Arbeitsanweisung der Stadt, dass Knöllchen nur an KFZ mit Solinger Kennzeichen gepappt werden. Ich zumindest habe seit Jahren keines bekommen, aber ich kenne ja auch die sicheren Plätze, wo diese Aasgeier netten Politessen selten auftauchen.

Anyway, Sie müssten mal an Ihrer Frustrationstoleranzgrenze arbeiten, Herr Mahakala. Vom Knöllchen zur pauschalen Aburteilung von 592.000 Menschen ist es nämlich eigentlich ein langer Weg. ;)
Mahakala - 20. Mrz, 17:49

Ich schrieb "Düsseldorf" und nicht "Düsseldorfer". ;-)
NeonWilderness - 20. Mrz, 19:00

Ich will jetzt hier keine Solinger Haare spalten, aber erklären Sie mir kurz, wie eine Stadt als faktische Ansammlung von Gebäuden, Straßen und Brücken Ihnen gegenüber "niveaulose Arroganz" beweist. Und hat sie jetzt die Politesse emotional aufgebracht oder der neue Kö-Bogen?
Mahakala - 21. Mrz, 06:39

Die Kasernenstraße wars!
NeonWilderness - 22. Mrz, 16:04

Niemand mit klarem Verstand und Respekt für sein hart verdientes Geld parkt falsch auf der Kasernenstraße, der Breite Straße oder den beiden Kö-Seiten. Da laufen jeden Tag mehr Politessen rum als ein polygoner 25-jähriger Ameisenhügel Ameisen hat.
Mahakala - 22. Mrz, 16:36

Na, ganz zu schweigen von der Graf-Adolf-Str..
Soso, da laufen die also rum, genau dort, wo man vor lauter Baustellen sowieso nirgends vernünftig parken kann??
Kasernen-, Bastillionstr, Tausendfüßler, Shadowstr ..., die komplette Innenstadt ist doch ohne Privatparkplatz kaum anfahrbar!
Und DA laufen die rum???
Naja, wie gesagt, ich nenne das: niveaulose Arroganz!
NeonWilderness - 22. Mrz, 17:02

Ich nehme an, die Stadt nennt das nicht "niveaulose Arroganz" sondern "schnell verdientes Geld". *g Warum fahren Sie auch nicht für 2 EUR ins Parkhaus?! Herrje, beruhigen Sie sich mal, Herr Mahakala, der Zwanni tut Ihnen ja auch nicht weh oder müssen Sie jetzt deswegen 3 Wochen Ravioli aus der Dose essen? Live and let die live, baby!
Mahakala - 22. Mrz, 18:09

25 € und fahren Sie mal mit nem 7,5 tonner in ein Parkhaus. *gg
Zeit
NeonWilderness - 25. Mrz, 13:33

Ich fasse zusammen, Herr Mahakala: Sie haben einen 7,5t-LKW falsch auf der Kasernenstraße (eine der Hauptverkehrsadern Richtung Bilk, Hafen, Kniebrücke) geparkt, den Wagen verlassen und nach Ihrem Pumps-Einkauf auf der Kö bei Ihrer Rückkehr ein €25-Ticket vorgefunden. Wer genau war da jetzt rücksichtslos und arrogant? ;)
Mahakala - 25. Mrz, 20:36

Eine Haptverkehrsstraße ist die Conni, die Kasernenstraße ist eine Großbaustelle, da fällt doch normalerweise so ein kleiner Laster nicht auf.

Trackback URL:
http://mahakala.twoday.net/stories/326204458/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Genau
Da war ja noch was. Die Skorpiongruppe dünnt immer...
pathologe - 13. Nov, 10:10
Zumindest nachträglich...
Zumindest nachträglich Monsterglückwünsche!...
C. Araxe - 12. Nov, 22:06
wie geht`s so in der...
wie geht`s so in der gruft?
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 07:18
sieht so aus, als wäre...
sieht so aus, als wäre ende geburtstag.
bonanzaMARGOT - 28. Dez, 14:09
Heute ist Geburtstag...
Heute ist Geburtstag von Herrn Mahakala und damit auch...
NeonWilderness - 10. Nov, 12:37

Memba

Fragen Sie Herrn Mahakala

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Citylife
Dachau
einfach nur schön
Fragen an das Internet
Immer wieder schön
is it magic fragezeichen
it's magic
Karneval
Lesen
Mal was anderes
Mal was Neues
Musik
Scheißwetter
sein oder nichtsein
TV
Weihnachten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Otik Counter