Yoga funktioniert!

Gestern Nacht, wie ich so schlafen wollte, dachte ich: mach doch mal eine Tiefenentspannung. Hab' ich als Podast; 17 Minuten angeleitete Tiefenentspannung mit Affirmation. Ich lag da und hoch das rechte Bein - einige Zentimeter, uuuuund lockerlassen. Das Lockerlassen muss plötzlich und schnell passieren, nicht langsam und mit Gefühl, einfach fallen lassen. Das linke Bein. Das Gesäß, schön fest anspannen. Der Bauch, die Schultern bis an die Ohren ziehen. Gesicht, Augen, Kopfhaut, Hirn und die restlichen inneren Organe, alles wird entspannt! Alsdann ließ ich die Sonne in meinem Bauch scheinen und sagte mir, was ich mir so zu sagen hatte. Im Kopfhörer war dann Ruhe ... OOOOOOOOOOOOOOOM! Whupp! Wurde ich ich aus meinen Träumen gerissen. Die Stimme ließ mich die Füße bewegen, die Arme, Kopf und mich aufsetzen. Sie wünschte mir einen Tag voller Energie und Freude. Und wirklich, die Nacht war gelaufen. So schlecht habe ich selten geschlafen.

Trackback URL:
http://mahakala.twoday.net/stories/5428835/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Genau
Da war ja noch was. Die Skorpiongruppe dünnt immer...
pathologe - 13. Nov, 10:10
Zumindest nachträglich...
Zumindest nachträglich Monsterglückwünsche!...
C. Araxe - 12. Nov, 22:06
wie geht`s so in der...
wie geht`s so in der gruft?
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 07:18
sieht so aus, als wäre...
sieht so aus, als wäre ende geburtstag.
bonanzaMARGOT - 28. Dez, 14:09
Heute ist Geburtstag...
Heute ist Geburtstag von Herrn Mahakala und damit auch...
NeonWilderness - 10. Nov, 12:37

Memba

Fragen Sie Herrn Mahakala

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Citylife
Dachau
einfach nur schön
Fragen an das Internet
Immer wieder schön
is it magic fragezeichen
it's magic
Karneval
Lesen
Mal was anderes
Mal was Neues
Musik
Scheißwetter
sein oder nichtsein
TV
Weihnachten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Otik Counter