...


null - Watch more free videos
C. Araxe - 16. Mrz, 09:32

O.K. – frühstücken Sie lieber was.

Mahakala - 16. Mrz, 10:03

Zum Frühstück gibt's heute Kaffee!
C. Araxe - 16. Mrz, 10:17

Das merkt man.
Mahakala - 16. Mrz, 10:37

Jeden morgen in der Früh', trink ich meine Kaffebrüh'!!
NeonWilderness - 16. Mrz, 11:17

Herr Mahakala, hat die "nette Kroatin" nach Ihrer gestrigen 7-Gang-Ćevapčići-Orgie Einnahme des Gemüsesüppchens (hahaha) Ihre Auswahl an Durex-Farben nicht gustiert? Tipp: Mann schmeißt die auch zum Nachtisch nicht einfach auf den Teller! Angezogen sehen die sehr viel aparter, moderner und spannender aus. ;)

Mahakala - 16. Mrz, 11:32

Wohin schmeisst Mann die denn dann???
NeonWilderness - 16. Mrz, 11:45

Der Mann schmeißt gar nichts! Er lässt schmeißen. Stellen Sie sich vor, ich war mal mit einer Projektsekretärin des Kunden essen. Und als wir beim Nachtisch waren, absentierte Sie sich kurz zum Nasepudern, kam schnell zurück und legte mir plötzlich Ihren schwarzen Slip auf den Teller. So herum funktioniert die Willenserklärung problemlos. Zumindest bei mir damals. ;)
Mahakala - 16. Mrz, 11:56

Da würden bei mir alle Alarmglocken läuten! Eine Frau, die sich quaisi wegwirft ... nix für mich! *s
NeonWilderness - 16. Mrz, 12:18

Sie verkennen die Situation, Herr Mahakala. Solcherart Kundenkontakt verbietet sich normalerweise - und so konnte sie nur diese eine Form der wortlosen, aber gleichwohl emotionsgeladenen Angebotsformulierung wählen. Das hat was mit Etikette zu tun, ein Wort, das Ihnen selbstverständlich völlig fremd ist. ;)
Mahakala - 16. Mrz, 12:39

Was vertreiben Sie denn, Sexspielzeug?
NeonWilderness - 16. Mrz, 12:42

*lol* Ja, genau. Wenn die Geschichte dann für Sie runder ist, gerne.
Mahakala - 16. Mrz, 12:46

Ich koch mir jetzt 'ne Suppe.
NeonWilderness - 16. Mrz, 12:50

Und ich hab'n Termin mit 'ner Russin. Nein, rein geschäftlich, wir gehen nicht Suppe essen. Doswedanje! ;)
Mahakala - 16. Mrz, 12:56

Sagen Sie der bloß nicht, dass Sie im outlet einkaufen müssen! *s
C. Araxe - 16. Mrz, 14:12

Ist der russische Sexpielzeugmarkt anders, Herr Neon?
Mahakala - 16. Mrz, 14:25

An der Russin wird er sich die Zähne ausbeißen!
C. Araxe - 16. Mrz, 14:26

Ist denn schon wieder Weihnachten? Ich habe doch gerade erst Zahnspenden bekommen.
Mahakala - 16. Mrz, 14:34

Weihnachten nicht, aber Ostern!
NeonWilderness - 16. Mrz, 15:25

@Frau Araxe - anders zu welchem? Ich bin da selbst im deutschen Markt nicht so firm, da ich schon alles habe, was man so benötigt. Und das findet man sowieso besser in Heimwerkermärkten. *s

@Herr Mahakala - es sind gar 2 Frauen geworden: die russische Praktikantin wurde von ihrer deutschen Supervisorin gleich mal vor meinen Augen zusammengefaltet, weil sie das Meeting schon selbst eröffnete, bevor Chefin ins Zimmer kam. Ui, peinlich. Wie sagt man im Business: Das war ein Career Limiting Move (CLM). Wenn ich die Russin nochmal wiedersehen will, sollte ich mich beeilen. *s
C. Araxe - 16. Mrz, 15:30

Anders als hier. An einen Weltmarktvergleich hatte ich nicht gedacht. Wenn die Auswahl da wirklich nicht schlecht wäre, dann könnte man meinen, dass Sie jetzt auch schon geizig werden.
Mahakala - 16. Mrz, 15:39

@ alle - verkauft denn der Baumarkt Streckbänke, Käfige, Prügelböcke, Andreaskreuze, Spreizstangen, Peitschen, Plugs, Knebel und entsprechende Wäsche?

@ Herr Neon - sowas macht man (frau [praktikantin] ) auch nicht!! *tz
NeonWilderness - 16. Mrz, 15:52

Naja, die ersten 4 Positionen Ihrer Amazon-Geschenkwunschliste bekommen Sie auch nicht notwendigerweise im Erotica-Shop um die Ecke.

Stimmt, Praktikantin war schlecht gebrieft und vortrainiert. Das Unternehmen scheint eh im Prozessbereich stark nachbessern zu müssen: Im Wartezimmer traf ich eine supersüße Bewerberin, die einen Termin hatte, von dem die Unternehmensvertreterin gar nichts wusste. Immerhin konnte die Bewerberin mit einem E-Mailausdruck beweisen, dass sie tatsächlich eingeladen wurde. O-Ton am Personalempfang: "Also ich finde Sie noch nicht mal im System und ob wir jetzt so schnell Ihre Bewerbungsunterlagen finden...". Ich hab der Bewerberin gesagt, an ihrer Stelle würden bei mir jetzt alle Alarmglocken schrillen und sie solle sich besser ein anderes Unternehmen suchen. *g
Mahakala - 16. Mrz, 16:07

Freut mich, Herr Neon, dass ich Ihnen eine Vorlage geben konnte; haben Sie die Dame denn wenigstens gleich mitgenommen?
C. Araxe - 16. Mrz, 16:11

@Herr Mahakala
Sie sind aber phantasielos. *g*

@Herr Neon
Das scheint ein interessantes Unternehmen zu sein, wenn da einfach Praktikanten verschwinden. Mailen Sie mir mal die Kontaktdaten?
NeonWilderness - 16. Mrz, 16:17

Bitte wühlen Sie nicht noch in der Wunde, Herr Mahakala. Ich hatte leider nicht mehr die Zeit, der atemberaubenden, jungen Brigitte Bardot meine Karte aufzudrängen.

Frau Araxe - solche Daten gebe ich nur persönlich in Gegenwart einer laufenden Waschmaschine ab. ;)
C. Araxe - 16. Mrz, 16:20

Trauen Sie sich ja doch nicht. ;·P
NeonWilderness - 16. Mrz, 16:25

Und ob! Kleine Nebenbedingung: Herr Mahakala muss in der Trommel stecken. *ggg
Mahakala - 16. Mrz, 16:30

Ich bediene den Schalter!

Trackback URL:
http://mahakala.twoday.net/stories/5585027/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Genau
Da war ja noch was. Die Skorpiongruppe dünnt immer...
pathologe - 13. Nov, 10:10
Zumindest nachträglich...
Zumindest nachträglich Monsterglückwünsche!...
C. Araxe - 12. Nov, 22:06
wie geht`s so in der...
wie geht`s so in der gruft?
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 07:18
sieht so aus, als wäre...
sieht so aus, als wäre ende geburtstag.
bonanzaMARGOT - 28. Dez, 14:09
Heute ist Geburtstag...
Heute ist Geburtstag von Herrn Mahakala und damit auch...
NeonWilderness - 10. Nov, 12:37

Memba

Fragen Sie Herrn Mahakala

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Citylife
Dachau
einfach nur schön
Fragen an das Internet
Immer wieder schön
is it magic fragezeichen
it's magic
Karneval
Lesen
Mal was anderes
Mal was Neues
Musik
Scheißwetter
sein oder nichtsein
TV
Weihnachten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Otik Counter