kumma

karikatur

(Türkei)
gesehen im opablog.
NeonWilderness - 16. Nov, 19:50

Und was ist Ihre Interpretation der Message dieser Karikatur: "Man kann seinen Kopf nur eine Zeitlang in den Sand stecken, bis man mit der Realität konfrontiert wird"?

Mahakala - 17. Nov, 09:55

Das scheint ja eher Ihre zu sein ... *g
NeonWilderness - 17. Nov, 11:34

Ich warte... *mit Finger auf Tischplatte trommel*
Mahakala - 17. Nov, 11:51

Sie gehen die Sache falsch an, mein Lieber; die Frage ist doch:
Wie kommt der Strauß in die Sanduhr?
NeonWilderness - 17. Nov, 12:14

Vielleicht ist er durch zuviel Statistiküben geschrumpft?
pathologe - 17. Nov, 13:06

Der

Sinn dieser Zeichnung kann eigentlich nur sein: "Egal, wie lange man den Kopf in den Sand steckt, irgendwann wird's furchtbar eng." Herr Mahakala hat da ja persoenliche Erfahrungswerte in Sachen Vorbereitung auf Statistik und entsprechende Klausuren.

NeonWilderness - 17. Nov, 14:03

Nach eigenem Bekunden strebt Herr Mahakala ja einen Statistik-Einser mit Stern im März 2010 an und wird uns alle Lügen strafen, die sagen, er kümmere sich zuwenig um Stochastik und zuviel um Spangenpumps! Ich bin gespannt!
Mahakala - 17. Nov, 14:06

Nachdem ich bisher die Untiefen der deskriptiven Statistik ausgelotet habe und eine Lerngruppe anführe, wende ich nun meine Aufmerksamkeit wirklich und tatsächlich der Stochastik zu. Ich sach nur: Bernulli - Schnulli kann sich warm anziehen!
Und Z und Gauss sind mir kein Graus!
NeonWilderness - 17. Nov, 15:46

Kennen Sie denn schon das Ziegenproblem, Herr Mahakala!? Und damit meine ich natürlich nicht dieses.
Mahakala - 17. Nov, 18:51

Wollen Sie mich beleidigen???
Gleich kommen Sie wohl noch mit Lotto um die Ecke, wa???

Aber mal was anderes: wie basteln Sie eigentlich diese schönen Zettelchen, mit denen Sie zur Zeit die Welt beglücken?
NeonWilderness - 18. Nov, 02:37

(Einmalig) Eine leere Karte scannen, als Grafik in ein leeres Powerpoint-Slide kopieren, Inhalte mit den bekannten Powerpoint-Werkzeugen erstellen, Schatten und sonstigen Firlefanz hinzufügen, Ergebnis mit Jing (sehr brauchbares Tool!) snapshotten und auf dem Webspace seiner Wahl publizieren.

Für Konzeption und Design der Inhalte braucht man zusätzlich den großen Statistikschein (min. 2+) und eine leicht infantile Grenzverliebtheit zu Mathematik und Mengenlehre.
Mahakala - 18. Nov, 17:32

Also ganz einfach ...
NeonWilderness - 18. Nov, 18:51

... genau!

Trackback URL:
http://mahakala.twoday.net/stories/6046294/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Genau
Da war ja noch was. Die Skorpiongruppe dünnt immer...
pathologe - 13. Nov, 10:10
Zumindest nachträglich...
Zumindest nachträglich Monsterglückwünsche!...
C. Araxe - 12. Nov, 22:06
wie geht`s so in der...
wie geht`s so in der gruft?
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 07:18
sieht so aus, als wäre...
sieht so aus, als wäre ende geburtstag.
bonanzaMARGOT - 28. Dez, 14:09
Heute ist Geburtstag...
Heute ist Geburtstag von Herrn Mahakala und damit auch...
NeonWilderness - 10. Nov, 12:37

Memba

Fragen Sie Herrn Mahakala

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Citylife
Dachau
einfach nur schön
Fragen an das Internet
Immer wieder schön
is it magic fragezeichen
it's magic
Karneval
Lesen
Mal was anderes
Mal was Neues
Musik
Scheißwetter
sein oder nichtsein
TV
Weihnachten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Otik Counter